Was ist Volumen Trading? Einfach erklärt!

Volumen Trading. einfach erklärt? Sprechen Trader bzw. Börsianer von Volumen Trading, meinen sie damit die Anzahl der Kontrakte und Wertpapiere, die innerhalb einer definierten Handelsspanne am Finanzmarkt umgesetzt, sprich gehandelt werden. Eine definierte Handelsspanne kann dabei 1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche oder gar nur wenige Minuten betragen. Online-Trader nutzen das Trading Volumen als wichtige Quelle Informationen über Handelsaktivitäten eines Marktes (Finanzinstruments) zu erlangen. Das Volumen gibt neben dem Preis eine weitere Perspektive der Chartanalyse bzw. der technischen Analyse.

Volumen im Trading visuell dargestellt

Wie wird Volumen im Trading dargestellt. Wie eingangs erwähnt werde die gehandelten Stückzahlen bzw. Kontrakte in einer Handelsperiode betrachtet. Das bedeutet, dass die gehandelten Kontrakte in einer Handelssitzung bspw. In einer Stunde zusammengezählt werden und das reine Volumen als vertikales Balkendiagramm unterhalb des Charts dargestellt wird. 

Das Volumen im Trading kann sowohl auf der Kaufseite als auch auf der Verkaufsseite intensiviert werden. Aus diesem Grund ist es immer wichtig neben dem Volumen auch die sogenannte Price Action zu betrachten.

In der bildlichen Darstellung betrachtest du das Chart der Daimler Aktie aus dem Meta Trader 5 mit dem angesprochenen Balkendiagramm unterhalb des Preischarts.

Volumen Trading Coca Cola
XM Aktien handeln

In obigen Chart wird Unterstützung mit Volumen kombiniert. Dazu wird zunächst eine horizontale Linie direkt in den Indikator gezeichnet, um das Rauschen des Volumens von tatsächlicher Zunahme des Volumens im Trading zu separieren. Zusammen mit der Unterstützung hat das Volumen in der Coca-Cola Aktie vier sehr gute Einstiegsmöglichkeiten aufgezeigt, während der Online-Trader zwei Fehlsignale wegen der fehlenden Unterstützung herausfiltern konnte.

Das bedeutet, dass sobald der Kurs der Aktie von Coca-Cola auf einen Preis trifft, der für den Markt in der Vergangenheit bereits interessant gewesen ist, steigt das Interesse an der Coca-Cola Aktie. Dieses gesteigerte Interesse am Unterstützungsbereich lässt sich anhand der größeren Balken ablesen.

Es strömen Käufer in den Markt, während Verkäufer an diesen Preismarken versuchen das Preislevel weiter zu drücken.

Trend und Volumen im Trading

Ein weiterer Faktor, den es zu beachten ist der Trend. Im vorigen Beispiel hat sich die Coca-Cola Aktie in einer Seitwärtsphase befunden mit der Tendenz zu steigen. Jetzt siehst du ein Beispiel eines Marktes in einem Aufwärtstrend.

Volumen im Aufwärtstrend
TIO Aktien handeln

Das Chart zeigt den USDJPY auf dem H4 Chart bzw. 4-Stunden Chart. Diese Zeiteinheit eignet sich super Trading für Berufstätige durchzuführen.

In diesem Chartausschnitt ist deutlich zu erkennen, dass das Volumen ansteigt, sobald sich der Markt in eine Korrektur begibt. Daraus lässt sich schließen, dass die Verkaufsorders sofort vom Markt aufgekauft werden und dadurch weitere Käufer in den Markt strömen.

Merke: Ist der Markt in einem Trend und das Volumen verstärkt sich aus einer Korrektur heraus, sind das Indizien, dass der Markt weiter in Trendrichtung gehandelt werden könnte.

Divergenzen im Volumen Handel

Im Umkehrschluss kann dies folgendes bedeuten: Sollte der Preis im Chart im Aufwärtstrend ein neues Hoch ausbilden, während das Volumen abnimmt, bzw. kein neues Hoch ausbildet, spricht der Online Trader von einer bärischen Divergenz. Eine bärische Divergenz kann für den Markt bedeuten, dass der Aufwärtstrend oder Abwärtstrend kurz vor einer Trendumkehr steht.

Die Amazon Aktie dient hier als Beispiel. Im Wochenchart der Amazon Aktie macht Amazon im Juli 2022 ein neues Allzeithoch. Der Blick in den Volumenindikator verrät sofort, dass dieses Allzeithoch etwas suspekt ist, weil das Volumen im Aufwärtstrend kein neues Hoch ausbildet, sondern relativ flach bleibt. Smarte Online-Händler bzw. Trader schließen daraus, dass ab sofort nicht mehr die Dips gekauft werden, sondern die Kursanstiege verkauft werden.

Divergenz im Volumen Trading
markets.com Bitcoin CFDs

Hier lohnt es sich die Seite über Trend Umkehr Formationen wie Double Bottoms oder Schulter Kopf Schulter quer zu lesen, denn diese Formation tritt in einer solchen Kombination recht häufig auf.

Neben der Handelsaktivität der Trader, gibt die Analyse des Volumens den Händlern Information über die Liquidität des Marktes mit an die Hand. Ein durchschnittlich hohes Handelsvolumen bei einem Wertpapier bedeutet immer auch hohe Liquidität. Das bedeutet ebenfalls, dass der Trader in liquiden Märkten bessere Handelskonditionen vorfindet, die da wären geringe Trading-Kosten und bessere Orderausführung.

Volumen Trading im Forex Handel

Sicherlich wunderst du dich, warum wir bisher nur Aktien als Beispiele herangezogen haben. Der Grund dafür ist, dass die Institute am Interbankenmarkt, wo Forex gehandelt wird, ihre Volumen nicht veröffentlichen und daher kein Volumen abgebildet werden kann.

Forex Trader behelfen sich mit den kumulierten Tick Preisen, welche in der Trading Periode gehandelt werden. Die Volumenindikatoren im Forex Handel basieren demzufolge auf den Ticks. Die Interpretation hingegen bleibt die gleiche wie oben beschrieben.

Volumen Trading Indikatoren Übersicht

Die Volumen Analyse im Volumen Trading, egal ob im Forex Handel auf Basis der Ticks oder im Aktien und Rohstoff Handel auf Basis des an der entsprechenden Börse gehandelten Volumen ist eine der wichtigsten Disziplinen der technischen Chart Analyse.

Für Forex und Aktien Trader lohnt sich aus diesem Grund immer ein Blick aufs Volumen zu werfen. Neben dem Balkendiagramm der Aufsummierung der gehandelten Kontrakte bzw. Ticks gibt es noch weitere Indikatoren, welche an dieser Stelle kurz vorgestellt werden sollten.

Diese Indikatoren sind:

  • On Balance Volume
  • A/D Line
  • Money Flow Index

Volumen Trading Indikator On Balance Volume (OBV)

Einer der grundlegendsten und meistgenutzten dieser Volumen Indikatoren ist der On Balance Volume Indikator (OBV). Der Indikator ermöglicht es dem Trader die Kursentwicklung in zeitliche Relation mit der Entwicklung des Volumens zu setzen. Das bedeutet, dass der Indikator hauptsächlich auf der Identifizierung von Divergenzen basiert.

  • Steigender Kurs, fallender OBV Indikator entspricht einer bärischen Divergenz
  • Fallender Kurs, steigender OBV Indikator entspricht einer bullischen Divergenz

In dieser Lektion kannst du die Details des OBV Indikators kennen lernen.

Accumulation Distribution Line bzw. AD Line

Der Akkumulations-/Distributionsindikator (A/D) ist ein kumulativer Indikator, der anhand des Volumens und des Preises beurteilt, ob eine Aktie akkumuliert oder distribuiert wird. Das A/D-Maß versucht, Divergenzen zwischen dem Aktienkurs und dem Volumenstrom zu ermitteln. Mittels des Accumulation Distribution Indikators wird gemessen, wie stark ein vorherrschender Trend ist. Wenn der Kurs steigt, der Indikator aber fällt, deutet dies darauf hin, dass das Kauf- oder Akkumulationsvolumen möglicherweise nicht ausreicht, um den Kursanstieg zu stützen, und ein Kursrückgang bevorstehen könnte.

In dieser Lektion kannst du die Details des A/D Indikators kennen lernen.

Money Flow Index im Volumen Trading (MFI)

Der Money Flow Index (MFI) ist ein Momentum-Indikator, der die Geldströme in und aus einem Wertpapier über einen bestimmten Zeitraum misst. Er ist mit dem Relative Strength Index (RSI) verwandt, bezieht aber das Volumen mit ein, während der RSI nur den Preis berücksichtigt. Der MFI wird berechnet, indem positive und negative Geldflusswerte akkumuliert werden (siehe Geldfluss) und dann ein Geldverhältnis erstellt wird. Das Money Ratio wird dann in die Form des MFI-Oszillators normalisiert.

In dieser Lektion kannst du die Details des Money Flow Indikators kennen lernen.

>